Startseite

 

Sängerausflug nach Linz

 

Bevor es in die Sommerpause ging, führe uns ein dreitägiger Sängerausflug Mitte Juli nach Linz. Die oberösterreichische Hauptstadt präsentierte sich als junge, sehr dynamische und moderne Stadt. Besichtigungen, Führungen im Ars electronica und der Voest Alpine Stahlwelt standen genauso am Programm, wie ein Besuch im Landes-Musiktheater. Aber was wäre ein Chorausflug ohne Gesang. Die schöne Wallfahrtskirche am Pöstlingberg bot uns einen würdigen Rahmen, einen Gottesdienst gesanglich zu gestalten. Auf dem Heimweg in die Steiermark machten wir noch einen Abstecher zum Stift St. Florian.

Linz war für viele von uns kein Begriff, höchstens als Industriestadt bekannt, aber wohl nicht extra einen Besuch wert. Viele von uns waren sich einig, dass diese Reise unser Bild von Linz sehr verändert hat. Wir haben drei wunderbare Tage erlebt: Eine bunte Mischung aus Sightseeing, Kultur, Technologie, Kulinarik und Tradition.

 

 

ARSElektronica
FreisederManner
Freiseder
Postlingberg
Stadtfhrung